TTT_ WG 2014

Kategorien: Neuigkeiten,Teamer Turm Treff

Auch in diesem Jahr fand die TTT-WG am Ende der Sommerferien vor der Kirche in Bad Eilsen statt. Dafür wurde ein großes Wohnzelt mit angrenzender Terrasse, mehreren Bierzeltgarnituren und auch einem Kicker aufgebaut. Natürlich durfte die liebevoll aufgebaute Beleuchtung von bunten und normalen Glühbirngirlanden rund um die Kirche und der Terrasse nicht fehlen. Denn sie sorgte jeden Abend für eine schöne Atmosphäre bei Spielen, oder sonstigen Aktionen unter freiem Himmel. Am Montag starteten wir mit der Wochenplanung. Es sollte einen Worship-Abend geben, jeden Nachmittag gemeinsames Kaffee trinken und Kuchen essen, für alle die kommen wollten, mehrere Kinderferienspaßaktionen waren geplant, aber auch ein Cocktailabend mit angrenzendem Open-Air-Kino. So begannen wir Montagabend mit dem Worshipabend, welcher selbstverständlich mit dem Lied „Here I am to Worship“ geschlossen wurde. Zu Deutsch: Hier bin ich zu Anbetung. Auch die Kerzen und das gemütlich aufgebaute Zusammensitzen durften nicht fehlen. Am Dienstag gab es dann die erste Ferienspaßaktion, das Kirchenkochstudio. In verschiedenen Kleingruppen wurde ein Drei-Gängemenü gezaubert und natürlich restlos genossen. Am selben Tag begannen wir mit dem täglichen Kaffeetrinken. Abends boten wir Grillen und einen Spieleabend an, für alle die Interesse hatten zu kommen. Die zweite Ferienspaßaktion, „Alles nass“ wurde für Mittwochnachmittag geplant. Ca. 30 Kinder konnten vier verschiedene Stationen durchlaufen: Die Wasserrutsche ,den Sumoglitsch (Hier mussten sich die Kinder gegenseitig von einer rutschigen Plane schieben) und den Schaumparcours. Nach einem gemeinsamen Imbiss wurden Spiele mit allen zusammen gespielt. Abends wurde ein Open-Air Kino für die Kinder angeboten, als Film war „Krieg der Knöpfe“ vorgesehen. Donnerstagabend wurden Cocktails gemixt und das Open-Air-Kino ein zweites Mal genutzt. Freitagabend ging es dann auf die gruslige Nachtwanderung durch den Wald, am Ida-Turm vorbei und seltsam gekleideten Bergleuten auf der Spur. Plötzlich hörten die Kinder mitten im Wald, wahrscheinlich aus dem Steinbruch, Hämmergeräusche und sahen schwarz gekleidete Personen. Natürlich stellten die teilnehmenden Kinder die dunklen Bergleute mit großem Geschrei und schlugen sie in die Flucht, direkt in die Arme eines Jägers. Da Samstagabend das große Gemeindefest war, bauten wir zusammen auf, der Höhepunkt des Abends war das wunderschöne Feuerwerk aus leuchtenden Farben und Sternen im Kurpark. Beendet wurde die TTT-WG mit einem späten Gottesdienst um 15:00 Uhr am Sonntag, und dem Abbauen und Aufräumen des Zeltes und der benutzen Räumen.

Luise Hecht

Autor:Diakon Ingmar Everding

Schreibe einen Kommentar