Konficup 2016

Kategorien: Konfikurs,Neuigkeiten,Teamer Turm Treff

Vor den Sommerferien hieß es für die Konfis aus Bad Eilsen und Steinbergen noch einmal Antreten zum Konficup. Was der Konficup ist? Ganz einfach: In kleinen Teams treten die Konfirmandinnen und Konfirmanden an verschiedenen Spielstationen gegeneinander an. Jeder Station liegt eine biblische Geschichte zu Grunde, die von den Jugendlichen gelesen wird. Das Gelesene muss dann in einer Theaterszene, einem pantomimischen Stück oder in einem Standbild dargestellt werden. Es kann auch ein Rätsel oder Fragen zum Text geben. Ist diese Aufgabe gelöst, gibt es noch eine Aktion zum biblischen Text bei der die Konfis durch Geschick, Teamgeist oder Kraft Punkte machen können. So muss zum Beispiel bei der Erzählung vom Turmbau zu Babel ein möglichst hoher Turm aus Getränkekisten gestapelt werden oder bei der Geschichte vom barmherzigen Samariter ein Mitspieler von den anderen mit Toilettenpapier komplett verbunden werden.

Nach harten Ringen entschieden die Bad Eilser Konfis den Cup für sich und durften den Pokal entgegen nehmen. Doch ob nun die Bad Eilser oder Steinberger Konfis gewonnen haben ist gar nicht so wichtig. Im Vordergrund steht die Gemeinschaft und das Miteinander. Herzlich danken möchte ich den Konfipaten. Sie haben nicht nur die Spielstationen betreut sondern auch den Imbiss vorbereitet. Jetzt beginnen schon die Vorbereitungen für Anfang Oktober. Dann werden die Bad Eilser und Steinberger Konfirmanden gemeinsam mit den Konfipaten nach Dänemark zu ihrer Konfirmandenfreizeit aufbrechen. Das wird spannend werden, denn eine Konfirmandenfreizeit mit ca. 90 Personen hat in beiden Gemeinden noch keiner erlebt.

Ingmar Everding

Beitrag von:Diakon Ingmar Everding