Konfifreizeit 2016

Kategorien: Konfikurs,Neuigkeiten,Teamer Turm Treff

Die Konfirmandenfreizeit 2016 war schon etwas ganz besonderes. Mit 40 Konfirmandinnen und Konfirmanden einem Team von         26 Konfipaten und einem fünfköpfigen Küchenteam machten wir uns in der ersten Woche der Herbstferien auf den Weg. Mit so vielen Personen zu fahren war für unsere Gemeinden eine ganz neu Herausforderung und Erfahrung. Hinzu kam, dass die Freizeit nicht im nächsten Freizeithaus sondern in Visby / Dänemark stattfand.

Das Küchenteam bestehend aus Yvonne und Torsten Lange, Ruth und Ditmar Everding sowie Marion Rose und einigen der Konfipaten machten sich mit zwei Bullis und zwei vollbepackten Anhängern schon ein paar Stunden vor dem großen Reisebus auf den Weg.

Lebensmittel, Materialien, das Band- Equipment, Beleuchtung und vieles mehr wurde mit nach Dänemark genommen um rundum versorgt zu sein und die Freizeit zu einem unvergesslichen Erlebnis der Konfizeit werden zu lassen.

Thematisch beschäftigten sich die Konfis auf der Freizeit mit den 10 Geboten, dem Leben Jesu und dem Themenbereich Gebet. Die sehr abwechslungsreich gestalteten Einheiten wurden zum Teil schon von Konfipaten selbständig durchgeführt. Toll war auch, dass sich Pastor Hendrik Blank für drei Tage Zeit nahm und die Freizeit in Dänemark begleitete. In den Konfikurs- Einheiten entstanden tolle Bilder, Filme, Theaterszenen und vieles mehr. Jeden Abend stand ein neues Highlight auf dem Programm. So gab es einen Quizabend, die Nachtwanderung und verrückte Spiele und Aktionen. In Erinnerung wird allen sicher auch die Taizé Andacht in der alten Kirche von Visby und der Ausflug ans Meer oder nach Tondern bleiben. Zum Abschluss der Freizeit gestalteten alle Konfis gemeinsam eine Gottesdienst in der Steinberger Kirche.

Bei allen Höhen und Tiefen dieser Freizeit können wir mit unserer ersten Unternehmung in dieser Größenordnung sehr zufrieden sein. Es ist spürbar wie Bad Eilser und Steinberger Konfis so wie die Konfipaten zusammengewachsen sind. Ein Dank gilt im Besonderen den Konfipaten so wie dem Küchenteam, ohne die eine Freizeit in dieser Form nicht möglich gewesen wäre.

Besonders erwähnen möchte ich die „Top Teamer“: Kilian Hartmann, Marleen Schirner, Lara Meier, Anne Marie Schulz, Dennis Lang, Elena, Loos, Maya Struckmeier und Jan Niklas Schmid. Ihr habt wirklich Großes geleistet. Gerne würde ich im kommenden Jahr mit euch wieder unterwegs sein. Dann in die andere Himmelsrichtung Richtung Bayern.

Ingmar Everding

Beitrag von:Diakon Ingmar Everding