Stellen

Die Evangelisch Lutherische  Kirchengemeinde Bad Eilsen besetzt zum 1. Juni  2021  die Stelle
einer Gemeindesekretärin / eines Gemeindesekretärs in Teilzeit.

Ausbildungsvoraussetzung:
Erfahrung in Büro und Verwaltungstätigkeit

  • Arbeitsaufgaben:
    Führung des Gemeindebüros mit den üblicherweise anfallenden Aufgaben. Dazu gehören insbesondere Erstkontakte und persönliche Gespräche mit Besuchern sowie Bearbeitung oder Weiterleitung von Besucheranfragen, Aktenführung nach Aktenordnungsplan u.a.:
  • Bearbeitung der allgemeinen Korrespondenz
  • Durchführung aller Verwaltungsangelegenheiten für die Gemeinde
  • Bearbeitungen im Bereich Meldewesen (z.B. Umgang mit Mewis), Kasualien, Kirchenbuchführung, Ausstellung von pfarramtlichen Bescheinigungen
  • Vorbereitung von Zahlungsanweisungen
  • Unterstützung der Öffentlichkeitsarbeit
  • Zusammenarbeit mit den Behörden, den Mitarbeitenden der Kirchengemeinde und allen Ehrenamtlichen.

Wir erwarten:

  • Mitgliedschaft in der Evangelischen Kirche oder in einer der zur Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK) gehörenden Kirche
  • Lust und Freude am Umgang mit Menschen und am Gemeindeleben
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit, Loyalität, Verantwortungsbewusstsein
  • Anwendungsbereite Kenntnisse und sicherer Umgang mit dem PC und den gängigen Office-Programmen und Bürotechnik sowie die Einarbeitung in die erforderliche Software
  • gute Büroorganisation, selbständige Arbeitsweise und Fortbildungsbereitschaft
  • gute schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit
  • Wir bieten:
    Die Stelle hat einen Umfang von 12 Wochenstunden.
    Es erwarten Sie flexible Arbeitszeiten, ein nettes Team von Mitarbeitenden und eine zusätzliche Altersversorgung.
    Die Vergütung erfolgt nach der Kirchlichen Arbeitsvertragsordnung (BATKF) bei Vorliegen der tariflichen Voraussetzungen bis EG 5.

Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen wird bis zum 06.05.21 an den Vorsitzenden des Kirchenvorstandes  Herrn Pastor Hendrik Blank, Friedrichstr. 3, 31707 Bad Eilsen oder gerne in elektronischer Form an h.blank@lksl.de erbeten.

Nähere Informationen erteilt dieser gerne unter Telefon 05722 914168